Qualifizierter Immobilienverwalter

2022-01-04T15:08:36+01:0001.06.2021|Immobilienrecht|

In eigener Sache:

Rechtsanwalt Arepaade Empere absolvierte von April bis Mai 2021 den IHK-Lehrgang „Qualifizierte Immobilienverwaltung IHK“, um insbesondere seine betriebswirtschaftlichen Kenntnisse in der Immobilienwirtschaft zu vertiefen.

Gegenstand der Ausbildungslehrgangs zum qualifizierten Immobilienverwalter waren:

  • Einführung in die Immobilienwirtschaft
  • Rechtliche Aspekte der Vermietung von Wohnimmobilien
  • Bewirtschaftung von Mietwohnungsimmobilien
  • Betriebskosten und Abrechnungen
  • Vermietung und Bewirtschaftung von Gewerbeimmobilien
  • Wohnungseigentumsverwaltung (WEG-Verwaltung)
  • Grundstücksverkehr
  • Vertriebsaspekte der Vermietung von Wohnimmobilien
  • Immobilienverwaltung in der Praxis

Nach bestandener Abschlussprüfung wurde Rechtsanwalt Empere ein Zeugnis des Lehrgangsveranstalters für die erfolgreiche Absolvierung des Zertifikatslehrgangs „Qualifizierte Immobilienverwaltung IHK“ verliehen und ihm bescheinigt über die notwendigen rechtlichen, kaufmännischen und technischen Kenntnisse in der Immobilienwirtschaft zu verfügen.